preservatif_externe

KONDOM FÜR MÄNNER (zur äußeren Anwendung)

Das als Kondom für Männer bezeichnete Verhütungsmittel hat den Vorteil, dass es sowohl vor einer unerwünschten Schwangerschaft als auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützt. Es ist eine große Vielfalt an Kondomen erhältlich hinsichtlich deren Form, Größe, Struktur und Geschmacksrichtung. Zögern Sie nicht, mehrere Sorten auszuprobieren, um das für Sie am besten geeignete Kondom zu finden.

VORNEWEG

 

98%*

85%**

Schutz vor einer unerwünschten Schwangerschaft

 

Ohne Hormone

 

Anwendung:

Vor jedem neuen Geschlechtsverkehr anzulegen

 

Gut zu wissen:

In 95% der Fälle, in denen ein Kondom gerissen ist, war es nicht ordnungsgemäß angelegt worden.

*  Wirksamkeit der Methode unter optimalen Nutzungsbedingungen.
** Wirksamkeit der Methode in der Praxis.

WIE FUNKTIONIERT DIESE METHODE?

Ein Kondom zur äußeren Anwendung wird vor der Penetration über den erigierten Penis gerollt und verhindert dadurch, dass Spermien in Kontakt mit der Eizelle kommen können. Im Allgemeinen werden Kondome auf Latexbasis* hergestellt und mit einem Gleitmittel beschichtet. Dies ist das einzige Verhütungsmittel, das auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützt, wie z.B. HIV bzw. AIDS. Deshalb nutzen manche Personen ein Kondom in Kombination mit einer anderen Verhütungsmethode.
Achtung: Nutzen Sie bitte immer nur ein Kondom auf einmal, um das Risiko der Rissbildung zu vermeiden.
* Manche Personen haben eine Latex-Allergie. Aber keine Panik – es gibt auch Kondome aus Polyurethan, einem Material, das Latex sehr ähnelt, aber hypoallergen ist (d.h. dass es keine Allergien auslöst).

ZAHLEN UND FAKTEN

WIE IST DIESE METHODE ANZUWENDEN?

SCHRITT 1

Kondome kann man in der Apotheke, im Supermarkt, in nachts geöffneten Geschäften, oder direkt bei entsprechenden Händlern etc. kaufen. Sie können Kondome auch gratis in einem Familienplanungszentrum erhalten (siehe Kontaktinformationen).


SCHRITT 2

Nachdem Sie die Verpackung entfernt haben, rollen Sie das Kondom bitte noch nicht aus! Halten Sie das Ende des Kondoms zwischen Zeigefinger und Daumen und legen Sie dieses auf die Spitze des erigierten Penis.


SCHRITT 3

Rollen Sie das Kondom komplett über dem erigierten Penis aus, während Sie das Reservoir an dessen Ende zusammendrücken. Lassen Sie das Ende des Kondoms erst los, wenn Sie das Kondom komplett ausgerollt haben. Um die Penetration zu erleichtern und zu vermeiden, dass das Kondom reißt, zögern Sie bitte nicht, ein
Gleitgel zu verwenden.


SCHRITT 4

Nach der Ejakulation ziehen Sie das Kondom nach vorne ab, bevor der Penis erschlafft, um zu vermeiden, dass es ausläuft. Machen Sie einen kleinen Knoten in das Kondom und dann ab damit in den Mülleimer (nicht in die Toilette!).


SCHRITT 5

Sie haben immer noch Lust? Das ist natürlich kein Problem, verwenden Sie einfach nur ein neues Kondom.

COMMENT S'EN PROCURER ?

In der Apotheke (€)

In Kaufhäusern bzw. Einkaufszentren (€)

In Familienplanungszentren (gratis)

Kondome für Männer kosten im Durchschnitt zwischen 0 und 2 € pro Kondom.

(Bei diesen Preisangaben handelt es sich um den Durchschnittspreis, der tatsächliche Preis kann davon abweichen)

VORTEILE

Bei dieser Methode sind Sie auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten geschützt.

 

• Sie müssen nicht zu einem Arzt/ einer Ärztin gehen, um sich Kondome für Männer zu beschaffen..

 

• Sie müssen dafür nicht zu einem Arzt/ einer Ärztin gehen.

 

• Außer direkt vor dem Geschlechtsverkehr braucht man nicht daran zu denken.

 

• Schützt unmittelbar vor einer Schwangerschaft.

GUT ZU WISSEN

• Es wird empfohlen, das Kondom mit einer anderen Empfängnisverhütungsmethode und/ oder einem Spermizidgel zu kombinieren. Dadurch ist man besser vor einer ungeplanten Schwangerschaft und vor sexuell übertragbaren Krankheiten geschützt.

 

•Ein Mindestmaß an Aufmerksamkeit ist wünschenswert. Anfangs ist es nicht immer einfach, das Kondom „im Eifer des Gefechts“ anzulegen, aber mit ein bisschen Training gewöhnt man sich daran.

 

•Manche Personen haben den Eindruck, dass sie ein gewisses Maß an Sensibilität beim Geschlechtsverkehr einbüßen. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, sehr dünne Kondome zu nutzen.

 

• Falls Sie gegen Latex allergisch sein sollten (das Material, aus dem Kondome hauptsächlich bestehen), können Sie Kondome aus Polyurethan nutzen, einem sehr ähnlichen und hypoallergenen Material.

 

• Ein Kondom kann nicht bereits im Voraus angelegt werden.

 

• Die Empfängnisverhütung geht beide Partner an. Im Fall der Kondome sollten beide Partner an deren Nutzung denken.

 

• Wenn man die Verpackung eines Kondoms mit den Zähnen aufreißt, riskiert man, dass das Kondom beschädigt wird.

HÄUFIGE FRAGEN

Muss ich das Kondom auch über meine Hoden rollen?

Nein, das Kondom wird nur über dem Penis ausgerollt.

Kann man auch Oralverkehr mit einem Kondom haben?

Natürlich – das ist sogar noch sicherer, weil sexuell übertragbare Krankheiten auch über den Mund übertragen werden können.

Mein Partner sagt, dass sein Penis zu groß für ein Kondom ist. Ist das möglich?

Ein Kondom ist dehnbar. Es sind aber auch Kondome in verschiedenen Größen erhältlich (mit schmalerem oder breiterem Durchmesser).